Realistische Selbstverteidigung

Unsere realistische Selbstverteidigung basiert auf Elementen aus:

TaeKwondo,

Kyosho Jitsu,

Nervendruckpunkte

und dem Einsatz des" Kubotan".

Der Kubotan ist eine "Waffe"für den Nahkampf.In Deutschland ist dieser Kubotan erlaubt,auch das Mitführen ist erlaubt.

Er fällt nicht unter das Waffengesetz in Deutschland.

Der Umgang mit dem Kubotan und auch das Einsetzen der Nervendruckpunkte setzt ein Alter von mindestens 14 Jahren vorraus.

Das Training der Nervendruckpunkte vermittelt eine schnelle und geziehlte Selbstverteidigung auch gegen einen körperlich überlegenen Angreifer.

Das Training besteht aus abwechslungsreichen Elementen mit oder ohne Kubotan,Schläge,Kicks,Blocks und das einsetzen der eigener Energie werden hier im Training vermittelt und geschult.

Diese Art der Selbstverteidigung finden sie nur bei uns im Verein.

Wir sind Mitglied im " Bundesverband für Selbstverteidigung e.V." und wir sind geprüfte und ausgebildete Trainer.

Das Training findet Mittwochs von 18.45 Uhr bis 20.15 Uhr statt.

© 2023 by Name of Site. Proudly created with Wix.com

  • Facebook App Icon
  • Twitter App Icon
  • Google+ App Icon
  • Instagram App Icon
  • LinkedIn App Icon